Keine Termine
A+ R A-

Frauen 1: Zwei Niederlagen zum Auftakt

  • Kategorie: Uncategorised
  • Veröffentlicht: Montag, 18. Oktober 2021 19:09
  • Geschrieben von Silke Jakobs

Berichte aus der WN vom 18.10.2021:


Union Lüdinghausen kassiert Niederlagen

Mit zwei Niederlagen ist Union Lüdinghausen in die Saison gestartet – mit einer klaren und einer ganz knappen. Dennoch war Trainer Yaglioglu mit seinen Spielerinnen unter dem Strich zufrieden.

Unionistin Laura Braun blockt einen Hertener Angriff, links Teamkollegin Svenja Mumm. Foto: Christian Besse

Mit zwei Niederlagen sind die Regionalliga-Volleyballerinnen von Union Lüdinghausen in die Saison gestartet. Am Samstagabend verlor die Sechs von Suha Yaglioglu beim RC Borken Hoxfeld 2 mit 0:3 (19:25, 16:25, 18:25), am frühen Sonntagabend das Heimspiel gegen TuS Herten ganz knapp mit 2:3 (25:21, 20:25, 24:26, 25:21, 13:15).

In Borken musste Yaglioglu auf Marleen Beuers und Libera Frieda Zurhove verzichten. „Der RC war besser eingespielt als wir“, so der Coach. „Dennoch waren wir in jedem der drei Durchgänge bis jeweils zur Satzmitte auf Augenhöhe, dann haben wir Fehler gemacht.“

Union: Bernsmann, Braun, Geschermann, Grössing, Kaiser, Lethaus, Menke, Mumm.

Tags darauf in der heimischen Leistungssporthalle waren Beuers und Zurhove wieder an Bord, dafür war Carla Geschermann verhindert. „Ich war gespannt, ob die Spielerinnen diese Partie körperlich durchhalten. Schließlich hatten sie keine 22 Stunden vorher noch gespielt“, so der Coach.

Sie hielten durch, trotz mancher Konzentrationsschwächen. Und das ganze fünf Sätze, wobei sie sich im Tiebreak erst ganz zum Schluss geschlagen geben mussten.

Zur Mitte des ersten Satzes stand es 15:14 aus Union-Sicht, dann setzte sich Lüdinghausen auf 19:16 und 23:18 ab, und tütete das Ding kurz darauf ein. Im zweiten Satz führte Schwarz-Rot mit 8:4, doch dann nahm der Tus das Heft in die Hand, zog davon und glich zum 1:1 aus. Auch in Durchgang drei kam Union besser als der Gast aus den Startlöchern, war dann aber kurz völlig von der Rolle. Aufschlagserien von Beuers und Felice-Lyn Lethaus brachten Lüdinghausen wieder ins Spiel, doch am Ende hatte der TuS die besseren Nerven.

Im vierten Satz schlug Union-Neuzugang Emma Bernsmann zu einer 5:0-Führung auf, die Schwarz-Rot auf 7:2 und 14:9 ausbaute. Herten kratzte noch einmal an der Führung, dann aber gab Union wieder Gas.

Im entscheidenden Tiebreak lag Lüdinghausen mit 11:10 in Führung, am Ende sollte es aber nicht reichen. Nach 2:35 Stunden Spielzeit hatte Herten gewonnen.

„Ich bin ganz zufrieden“, so Yaglioglu, „obwohl zwei Punkte für die Tabelle heute durchaus drin gewesen wären.“

Union: Bernsmann, Beuers, Braun, Grössing, Kaiser, Lethaus, Menke, Mumm, Zurhove.

Frauen 1: Heimspiel am 17.10.2021

  • Kategorie: Uncategorised
  • Veröffentlicht: Donnerstag, 14. Oktober 2021 06:05
  • Geschrieben von Silke Jakobs

SCU Mitgliederversammlung mit nächster Ehrung

  • Kategorie: Uncategorised
  • Veröffentlicht: Sonntag, 10. Oktober 2021 15:02
  • Geschrieben von Silke Jakobs

WVV: Ehrungen am Verbandstag 02.10.2021

  • Kategorie: Uncategorised
  • Veröffentlicht: Sonntag, 10. Oktober 2021 14:59
  • Geschrieben von Silke Jakobs

Ein ereignisreiches Wochenende für den SCU-Nachwuchs

  • Kategorie: Uncategorised
  • Veröffentlicht: Sonntag, 19. September 2021 23:02
  • Geschrieben von Niklas Domanik

Man merkt langsam, dass die neue Saison immer näher rückt und die heimischen Teams von Frauen 2 über die Dritte Mannschaft bis zu den jüngsten bei der U13 nutzten wieder ein Wochenende um Spielpraxis zu sammeln und zu testen. Den Anfang machten die jungen Mädchen in Datteln, wo man am Samstag mit zwei U13 Teams angetreten ist. Die SCU-TrainerInnen Regina&Laura haben für beide Teams das Ziel ausgegeben viel auszuprobieren, die ersten Erfahrungen auf dem Feld zu sammeln und sich als Team zu formen. Daher waren die Ergebnisse an dem Wochenende zweitrangig. Die beiden Teams machten ihre Sachen gut und die Coaches gewannen das erste Bild über den eigenen Nachwuchs aber auch über die Konkurrenz.

Am Sonntag machten sich gegen 8 Uhr die jungen SCU-Girls wieder Richtung Datteln, um sich diesmal beim U14 Turnier auszuprobieren. Mit 9 Mädchen angetreten, testete das Trainer-Duo Braun-Domanik unterschiedliche Aufstellungen und gab verschiedene Vorgaben für die Spiele. „Dadurch litt ein wenig der Spielfluss aber wir haben uns bewusst entschieden, viel zu testen und viel auszuprobieren. Es gab viele tolle und lange Ballwechsel aber es gab auch bisschen Schatten; wichtig ist, dass wir jetzt an unseren Schwächen arbeiten, schon beim nächsten Spiel weniger Fehler machen und uns besser präsentieren“ - fassten das Wochenende die Coaches zusammen. Besonderes Lob hat von den TrainerInnen, die erst 10-jährige Lisa-Sophie Brinkhaus bekommen, die an beiden Tagen tolle Leistungen und viel Spielwitz zeigte. 

 

Für U13 I &II haben gespielt: Lisa-Sophie Brinkhaus, Sonja Heitmann, Hannah Koch, Lena Gojani, Emilia Gaue, Nelly Fink, Greta, Freda, Swantje Maiß.  

 

Für die U14 haben gespielt: Lea Fabeck, Viktoria Demin, Kathi Titze, Selin Bolat, Angjelina Jashari, Greta Breimann, Maja Kleining, Cherine Grigorov, Lisa-Sophie Brinkhaus.

 

Neuer Termin Mitgliederversammlung: 03.10.2021, 11.00 Uhr

  • Kategorie: Uncategorised
  • Veröffentlicht: Samstag, 18. September 2021 19:54
  • Geschrieben von Silke Jakobs

Liebe Freunde*innen der Abteilung Turnen-Gymnastik-Volleyball,

leider mussten wir den ursprünglich geplanten Termin für die Mitlgliedervesammung um 2 Wochen vorschieben. Der Vorstand der Abteilung Turnen-Gymnastik-Volleyball lädt somit alle Mitglieder zur turnusmäßigen Mitgliederversammlung am Sonntag, 03. Oktober 2021 um 11:00 Uhr in das Vereinsheim, Am Feldbrand 7 ein. Auf der Tagesordnung stehen die Neuwahlen des Abteilungsvorstandes sowie die Beratung von Anträgen. Der Abteilungsvorstand weist ausdrücklich darauf hin, dass nur Mitglieder stimmberechtigt sind, die am Tag der Mitgliederversammlung das 16. Lebensjahr vollendet haben.



Der Abteilungsvorstand

gez. Achim Franke            gez. Dirk Havermeier