Keine Termine
A+ R A-

Neues von der Leistungssporthalle

  • Kategorie: Uncategorised
  • Veröffentlicht: Mittwoch, 01. April 2020 18:49
  • Geschrieben von Silke Jakobs

Der Corona Virus behindert nicht nur den Baufortschritt an der Leistungssporthalle, weil nur eine begrenzte Anzahl von Arbeitern auf der Baustelle tätig sein dürfen, sondern verhindert auch das für den 2. April 2020 geplante Richtfest. Doch es wird trotzdem emsig weiter gebohrt, gehämmert und installiert. Hier nun mal die aktuellen und zukünftigen Gewerke im Monat April 2020.






 



Montage der Rahmen der Glasfassade auf der EDEKA Seite. Danach wird mit der Verglasung der eigentlichen Fassade begonnen.

Aufbau des Fassadengerüsts



Abdichtung des ebenerdigen Flachdachs über dem Umkleidetrakt

Montage der Förderanlagen/Aufzug

Rohinstallation von Heizung, Sanitär, Elektro

Montage der Dachbinder

Montage der Trapezbleche

 

Man sieht: Es geht voran. Wir wünschen allen Menschen, die für und an der Halle arbeiten, weiterhin sehr viel Gesundheit und ein gutes Händchen.

 

 

Chancen durch Corona

  • Kategorie: Uncategorised
  • Veröffentlicht: Mittwoch, 01. April 2020 18:30
  • Geschrieben von Silke Jakobs

Meine Chance durch Corona -  das, worauf du dich konzentrierst, wächst … 

Anne-Kathrin Ortmann, Mutter unserer Sportpatin Hanna, hat sich hierzu mal Gedanken gemacht. Den echt interessanten Artikel findet Ihr hier.

Gemeinsam den Virus stoppen

  • Kategorie: Uncategorised
  • Veröffentlicht: Montag, 23. März 2020 21:48
  • Geschrieben von Silke Jakobs

Spielbetrieb im DVV und WVV wird ausgesetzt

  • Kategorie: Uncategorised
  • Veröffentlicht: Samstag, 14. März 2020 19:06
  • Geschrieben von Silke Jakobs

Wichtige Information des WVV:

Aufgrund der täglich fortschreitenden Ausbreitung des Coronavirus haben das Präsidium des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) und der Vorstand der Volleyball Bundesliga (VBL) heute beschlossen, den laufenden Spielbetrieb in den 1. Bundesligen, 2. Bundesligen, Dritten Ligen sowie Regionalligen aufgrund der aktuellen Entwicklung des Coronavirus (Covid-19) vorzeitig zu beenden.Darunter zählen auch alle Veranstaltungen der Deutschen Volleyball-Jugend (DVJ) wie Regional- und Deutsche Jugendmeisterschaften sowie im Seniorenbereich.

Nähere Informationen des DVV finden Sie unter: http://www.volleyball-verband.de/de/redaktion/2020/maerz/verband--dvv-beschliesst-vorzeitiges-ende-des-spielbetriebs-der-laufenden-saison/

Das Präsidium des WVV hat daraufhin beschlossen:

Der komplette Spielbetrieb im Erwachsenen-, Jugend- und BFS-Bereich sowie den Senioren wird im WVV mit sofortiger Wirkung ausgesetzt.
Derzeit berät der Bundesspielausschuss sowie unser Verbandsspielausschuss den Umgang mit Auf-, Absteigern bzw. Relegationsteilnehmern. Weitere Informationen werden zeitnah erfolgen…

 

 

Westdeutschen Meisterschaften der U12 am 02.05.2020 wirft ihre Schatten voraus

  • Kategorie: Uncategorised
  • Veröffentlicht: Freitag, 06. März 2020 05:53
  • Geschrieben von Silke Jakobs

Die Volleyballabteilung von Union 08 ist Ausrichter der Westdeutschen Meisterschaft der Mädchen im U12 Alter. Für Union ist es die erste U12 Westdeutsche als Ausrichter und wohl die letzte Westdeutsche in der Sporthalle der Realschule. Danach werden wohl alle größeren Volleyballveranstaltungen in der Leistungssporthalle stattfinden. Ab jetzt geben die Organisatoren Vollgas. Die Plakate sind gedruckt, der Förderverein ist dabei das Catering zu strukturieren, unser langjähriger Partner, die Sparkasse Westmünsterland, übernimmt die Schirmherrschaft worüber wir uns sehr freuen. Jetzt geht es noch darum das Infoheft zu gestalten und zu drucken, den Ablaufplan fest zu legen, denn die U12 Meisterschaft wird an nur einem Tag gespielt. Das Turnier dauert dann auch wohl bis in den späten Abend. Der Hallenauf-und abbau ist in der Planung. Das Wichtigste allerdings
ist: Die Mädels freuen sich auf ihre erste große Volleyballveranstaltung. Darum wird Niklas Domanik in den Osterferien ein Trainingslager für die Kids durchführen. Danach steht der Volleyballveranstaltung nichts mehr im Wege.

 

 

Frauen 2: Nachholspiel vom letzten Wochenende

  • Kategorie: Uncategorised
  • Veröffentlicht: Freitag, 06. März 2020 05:39
  • Geschrieben von Silke Jakobs

Rabenschwarzer Abend in der Verbandsliga.
Unsere D2 unterliegt gegen den TSC Gievenbeck verdient mit 0:3 (22-25, 21-25, 15-25)
Wegen des Pokalwochenendes musste diese Partie verschoben und traf unsere Mädels zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt. Deutlich entfernt von ihrer Normalform fand man nicht ins Spiel und musste dem aufopferungsvoll kämpfenden Gegner den Sieg und die Punkte überlassen.
"Mir ist es heute nicht gelungen, den letzten wichtigen Funken bei meinen Mädels zu zünden. Vielleicht war ich auch genau die Prozentpunkte, die meinen Mädels fehlten, zu sehr motiviert. Schade, aber wir alle wissen, dass wir es besser können und wollen nun im Endspurt noch einmal alles geben. Wir hatten in den letzten 3 Jahren immer das Glück, von Ausfällen verschont worden zu sein,diesmal trifft es uns besonders hart. Ein Ausfall und drei angeschlagene Spieler aus der Startsechs - so groß ist unsere Kadertiefe nicht. Wir müssen versuchen, das Beste draus zu machen." ordnet Trainer Oliver Freitag das Ergebnis realistisch ein.

Nun geht es in zwei Wochen zum Punktgleichen Tabellendritten nach Aasee.
Der Kader: Anna, Louisa, Nele, Nina, Klara, Sarah, Svenja, Dörthe, Kati, Frieda