A+ R A-

U16 NRW-Liga: Spielergebnisse

U16 NRW Liga

VOR Paderborn : Union 08  2:1
VC Minden : Union 08   2:0

Beide gegnerischen Teams spielten überwiegend mit Mädels aus dem älteren Jahrgang, wobei Lüdinghausen nur 2 Spielerinnen aus dem Jahrgang 2003 zur Verfügung standen. Trotzdem gewannen die Mädels aus der Steverstadt den 1. Satz gegen Paderborn und lagen sogar schon mit 6:0 Punkten im 2. Satz vorne.

Doch dann begann der Volleyballkrimi. Paderborn holte auf und lag mit 21:17 vorne. Doch dann drehten die Mädels von Niklas Domanik wieder auf und hatten beim Stand von 24:21 drei Matchbälle. Doch alle drei wurden vergeben. Paderborn war auf der Überholspur und gewann dann auch noch den Entscheidungssatz. „Ja so ist Volleyball; bevor du nicht den letzten Punkt gemacht hast, ist das Spiel noch nicht gewonnen“, so Niklas Domanik. Mit der Niederlage war klar, dass die Unionistinnen über die Qualifikationsrunde müssen, wenn sie sich für die Westdeutsche qualifizieren wollen. Gegen Minden wechselte der Trainer darum munter durch. „Wir hätten trotzdem nicht verlieren müssen. Es fehlte der letzte Wille dazu, den Sieg ein zu fahren. Daran müssen wir noch arbeiten“, resümierte der Trainer.